Autor Nachricht

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

Wie im Thema "Nachtaufnahmen aus Koblenz" erwähnt, hatte ich an dem Abend auch meine Spiegelreflex dabei (OM-3). Ich will nicht alle Motive wiederholen, aber vielleicht sind 2 Vergleiche (Traveler Dc 5300 - Olympus OM-3) ganz interessant. Fair ist der Vergleich nicht, da die Kameras sich technisch schon sehr unterscheiden und auch nicht vergleichbare Optiken hatten (die OM war mit einem 28 mm Weitwinkel ausgerüstet). Das letzte Bild zeigt ein Motiv, das die Traveler nicht "gepackt" hat (war einfach zu dunkel), und die OM hatte fast 35 Sekunden Belichtungszeit.




Bild 1: Traveler - Liebfrauenkirche


Bild 2: Olympus - Liebfrauenkirche


Bild 3: Traveler - Kastorkirche


Bild 4: Olympus - Kastorkirche


Bild 5: Olympus - Museum mit "Finger"


Martin

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
12.11.04, 22:25:34

Thomas

(Administrator)

Beiträge: 11841
Registriert seit: 10.06.04

DC-XZ6 DC-8600/8300
Slimline X5/6/7
DC-5300/6300

@ Martin interessanter Vergleich, Danke

Grüße aus Schwarzenbach Saale in Oberfranken.
12.11.04, 22:54:32

Bernhard

(Anonymous)

Beiträge: 30
Registriert seit: 07.11.04

Der andere Vergleich war meiner Meinung nach aufschlußreicher.

Das OM-Foto der Liebfrauenkirche ist überbelichtet. Möchte Dir, Martin, nicht zu nahe treten, aber bei dem Dynamikumfang einer analogen SLR ist eigentlich mehr drin. Oder war der Film zu lange in der Kamera?

Vielleicht hast Du Dir die Einstellungen an Deiner Olympus notiert, interessant wären Blende, Zeit und ISO (ASA), die auch von den Travelerbildern (nicht alles aus dem Exif-Katalog).

13.11.04, 09:53:33

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

@Bernhard:

Du hast absolut recht mit dem Bild der OM-3 von der Liebfrauenkirche. Die Überbelichtung hat eigentlich 2 Gründe: a) Ich hatte meinen externen Belichtungsmesser nicht dabei und habe "nach Gefühl" belichtet, aber etwas zu lang. Das Original-Negativ ist nur leicht überbelichtet. b) Das Bild wurde noch eingescannt und dabei ein bisschen zu hell. 2x Hell ergibt so ein überbelichtetes Bild, leider. Die Belichtungszeit betrug 9 Sekunden bei Blende 8 (ich hätte ruhig ganz zu machen können) wallbash.gif , Objektiv 1:2.8 / 24 mm (nicht 28 mm).

Du hast auch recht, dass man die Aufnahmen nicht vergleichen kann. Sind zwei völlig verschiedene Kameras und Systeme.

Ich will das nächste Mal meine OM-2 mitnehmen, die hat ein autodynamisches Belichtungsmeßsystem, das solche Aufnahmen korrekt belichtet. Aber halt ein elektronischer Verschluss (braucht Batterien, besonders bei solchen Aufnahmen), die OM-3 hat einen rein mechanischen Verschluss.

top.gif

Gruß

Martin

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
13.11.04, 10:19:17

Bernhard

(Anonymous)

Beiträge: 30
Registriert seit: 07.11.04

Bei der Kastorkirche (wenn die damals gewusst hätten, was dieser Name ausgesprochen heute für eine Bedeutung hat...)zeigt sich ganz gut, daß der Dynamikumfang einer analogen Kamera deutlich größer ist, als bei einer digitalen. Während die analoge sogar bei den sehr dunklen Stellen noch Details herausbringt, saufen bei der Digitalen die dunklen Bereiche völlig ab.

Die meiner Ansicht nach etwas verfälschten Farben und die ebenfalls leichte aber nicht schlimme Überbelichtung könnte vom Scannen kommen. Was die unnatürlich erscheinenden Farben angeht, so könnte dies auch vom Film (Vermutlich Tageslichtfilm) kommen.

Bei der Traveleraufnahme wäre noch interessant, ob Du Dich da auf den Nachtmodus verlassen hast.
13.11.04, 11:05:08

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

@Bernhard:

Zu Deinen Fragen und Anmerkungen:
- Es war Tageslichtfilm mit ISO 200.
- Die Bilder sind durch das Scannen nicht besser geworden, da die Negative mehr hergeben, also so manche flaue Bildstelle kommt erst durch das Scannen.
- Ich gebe Dir recht, dass bei fotografisch anspruchsvollen Motiven und Lichtverhältnissen eine herkömmliche Kamera bei weitem bessere Ergebnisse liefert als eine digitale. Allerdings glaube ich, dass die digitale Technik weiterhin große Fortschritte machen wird. Und so manches Bild von der kleinen Traveler überrascht mich immer wieder, da eine herkömmliche KB-Kamera ganz sicher nicht so gute Ergebnisse liefert oder liefern würde.
- Die Nachtaufnahmen der Traveler entstanden im Nachtmodus, ja.

Gruß

Martin

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
13.11.04, 11:16:35

Bernhard

(Anonymous)

Beiträge: 30
Registriert seit: 07.11.04

- Die Nachtaufnahmen der Traveler entstanden im Nachtmodus, ja.

Und das beschert Dir mit ISO200 eine Extraladung Bildrauschen und bei F2.8 eine geringere Tiefenschärfe (bei diesem Motiv sicher nicht so maßgebend) und die Gefahr von Farbsäumen an Kontrastübergängen.

Vergiss mal den Nachtmodus und mach das mal manuell mit Stativ, ISO100 (wenn möglich noch kleiner), kleiner Blende und der damit resultierenden längeren Belichtungszeit, die aber mit Stativ egal sind. Selbst- oder besser Fernauslöser nicht vergessen.
Da ist sicher noch mehr zu holen.

Zitat:
Und so manches Bild von der kleinen Traveler überrascht mich immer wieder, da eine herkömmliche KB-Kamera ganz sicher nicht so gute Ergebnisse liefert oder liefern würde.

Technisch gesehen muss ich Dir widersprechen! Erstens schafft ein CCD oder C-Mos den Dynamikumfang eines Films bei weitem nicht, zweitens sind die Anforderungen an die Objektive bei den Digitalen um einiges größer. Letzteres und auch die Tatsache des Bildrauschens hängt mit der kleinen Bauform der Sensoren zusammen. Eine Kamera mit Vollformatsensor (z.B. Canon 1DMakII) kommt annähernd an das, was man mit einer analogen SLR schafft. Prinzipiell kann man mit jedem "Werkzeug" zu guten Ergebnissen kommen, solange man die grenzen des Werkzeugs kennt und solange man das Werkzeug beherrscht.
13.11.04, 11:27:57

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

@Bernhard:

Zunächst was den Namen "Kastorkirche" angeht: St. Kastor konnte wirklich nicht wissen, was man ihm antut, wenn auch der Atom-Castor wohl mit "C" geschrieben wird (und ne Abkürzung ist, glaub' ich). Im Koblenz heisst die Kirche übrigens im Volksmund "die Unterpfarrkerch", weil die Liebfrauenkirche oben steht und die "Owerpfarrkerch" ist.

lachen

Dein Traveler-Tipp: Ich habe natürlich mit Stativ fotografiert. Aber nach 8 Sekunden ist definitiv Schluss, die Traveler hat keine längere Belichtungszeit. Und manches bleibt echt dunkel...

Du sagst:

Prinzipiell kann man mit jedem "Werkzeug" zu guten Ergebnissen kommen, solange man die grenzen des Werkzeugs kennt und solange man das Werkzeug beherrscht.

Recht hast Du, eigentlich ist der Grundsatz ja bekannt. Dass eine Vollformat-Digitale das Problem sicher besser gelöst hätte, ist keine Frage. Trotzdem denke ich, das Werkzeug für 260 Euro ist zwar kein "Schweizer Taschenmesser", aber im Rahmen ihrer Möglichkeiten nicht so schlecht, wie meist dargestellt. Und fotografisch ermöglicht sie auch Dinge, für die eine große analoge Kamera dann manchmal etwas schwerfällig ist.

Man muss halt einfach beides haben und einsetzen...

zunge raus

Martin

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
13.11.04, 11:37:09

Bernhard

(Anonymous)

Beiträge: 30
Registriert seit: 07.11.04

Zitat:
Aber nach 8 Sekunden ist definitiv Schluss, die Traveler hat keine längere Belichtungszeit.


Das sind z.B. die Grenzen von denen ich sprach. So gesehen sind also hochwertige Nachtaufnahmen mit der Traveler nicht möglich, daran ändert auch ein "Nachtmodus" nichts.
13.11.04, 12:44:03

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

@Bernhard:

Stimmt. mit Augen rollen

Interessant wäre allerdings in dem Zusammenhang, welche technisch gleich ausgestatteten Digitalkameras der Markenhersteller (also sagen wir mal Olympus, Minolta, Canon, Ricoh, Pentax, Fuji...) in diesem gleichen Preissegment Nachtaufnahmen ermöglichen, die über das Können der Traveler hinausgehen. Mir fehlt da allerdings diesbezüglich der Überblick, muss ich gestehen. Weißt Du da mehr?

00000109.gif

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
13.11.04, 18:48:20

Gast

(Senior Member)

Beiträge: 929
Registriert seit: 04.07.04

DC 8600
DC 8300
Slimline X5/6/XS7
DC 6300
DC 5300

Zitat von Martin:
@Bernhard:

Stimmt. mit Augen rollen

Interessant wäre allerdings in dem Zusammenhang, welche technisch gleich ausgestatteten Digitalkameras der Markenhersteller (also sagen wir mal Olympus, Minolta, Canon, Ricoh, Pentax, Fuji...) in diesem gleichen Preissegment Nachtaufnahmen ermöglichen, die über das Können der Traveler hinausgehen. Mir fehlt da allerdings diesbezüglich der Überblick, muss ich gestehen. Weißt Du da mehr?

00000109.gif

Ich würde mal die Canon A - Serie als vergleichbare Geräte in diesem Preissegment ansehen. Von der Ausstattung her gleich (teils besser), vom Preis her nicht um Klassen teuerer. Ich selbst kann Dir keine Aufnahmen zum Vergleich bieten, vielleicht kann das Mitglied "Flo" da mal aushelfen?
14.11.04, 06:52:46
Schnelle Antwort direkt hier - sonst auf den Antwort Button rechts klicken!

Beitrag erstellen

Board Code? HTML? Smilies? E-Mail bei neuen Antworten?

Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
71 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag .........eine Netzwerkkamera!
391 289225
13.04.16, 17:45:48
Gehe zum letzten Beitrag von Kacki
Gehe zum ersten neuen Beitrag Traveler gegen Nikon
38 28309
17.12.04, 06:55:22
Gehe zum letzten Beitrag von wyschy
25 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Gaslaternen in Düsseldorf- Aussehen und Wirkungsgrad/Nutzen
103 69193
09.11.14, 20:51:42
Gehe zum letzten Beitrag von HondaNC27
37 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Traveler DC-XZ6 Digital-Kamera, 10.1 Megapixel für 199 Euro bei Aldi Süd ab Montag den 25. 06. 2007
244 268379
01.09.07, 15:18:01
Gehe zum letzten Beitrag von Thomas
23 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Alle Bilder unscharf und Bildrauschen
124 150387
27.07.06, 12:26:56
Gehe zum letzten Beitrag von Eve
sitemap
Ausführzeit: 0.3587 sec. DB-Abfragen: 15
Der Counter läuft seit dem 02.04.2006.
Erfasst werden nur Direktaufrufe zu den Seiten.
Nicht erfasst sind Aufrufe über den eingebauten Feedreader.
Feedreaderaufrufe fehlen in der Statisik und der Onlineliste,
somit liegen die echten Zugriffszahlen über den angezeigten Werten.
Besucher gesamt: 6.524.628
Besucher heute: 400
Besucher gestern: 842
Max. Besucher pro Tag: 4.388
gerade online: 5
max. online: 305
Seitenaufrufe gesamt: 40.089.612
Seitenaufrufe diese Seite: 18
Statistiken
Google
Powered by: phpMyForum 4.1.17 © Christoph Roeder