Autor Nachricht

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Nöööö, ned für mich - falls sich jemand eine saugute Bridgekamera kaufen will

Panasonic LUMIX FZ8, 12-fach Zoom, preislich unter 400 €
Olympus 550, 18-fach Zoom, preislich knapp über 400 €

Beide handlich klein.

Wenn ich nicht schon so viele hätt', tät' ich beide kaufen :-)

Fotografieren rulez!


Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
08.02.07, 15:11:59

Eve

(Mitglied)

Beiträge: 6039
Registriert seit: 11.06.04

DC 8300/DC 8600
Slimline X5/X6/XS7

Man liest auch sehr viel Gutes über die K10D von Pentax!
Magnesiumausführung des Gehäuses
Rundum versiegelt: gegen Staub und Spritzwasser geschützt mit automatischer Sensor-Reinigung
Display von 2,5 Zoll mit 210.000 Pixeln und monochromes Kontrolldisplay
Der bewegliche Sensor mit Bildstabilisator
Autofokusmit 11 Messfeldern
und wasweissichnoch...

Leonard, wie wärs mit der DSLR?zwinkern

Pentax K10D



Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben!
09.02.07, 01:50:53

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Jooo, hab ich im Auge ;-)

Habe gestern beim Händler (so zwecks Gaudi) die Olympus 400 (kleinste Spiegelreflex der Welt) und die Pentax K10D angeguckt.

Die Pentax ist gradmal DOPPELT so schwer und volumsmässig natürlicher auch gewaltig plumstiger als die Oly. Die Oly ist klein/fein (wäre was für dich - Damenkamera ;-) ), hat aber keeeeine Stabi.

Die Pentax K10D finde ich perfekt, hat aaaalles, was eine DSLR haben muss/soll. Ein bisserl teuer ist sie. Bei der Oly kriegst um den Preis zwei kleine Objektive im Set dazu.

Naja, ich bin mit meiner Canon 400D recht zufrieden, das ist ein Mittelding zwischen den beiden.

Wenn ich heut im Eurolotto 100 Millionen gewinne, kaufe ich BEIDE !

Und jeden von euch EINE (nach Wunsch).

Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
09.02.07, 05:03:18

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

Na hoffentlich klappts das mit den lottogewinn. ich reservier mir schon mal eine canon 1d mk2 zwinkern

zu pentax: was nützt einen eine super kamera ohne eine anständige objektivauswahl?
ps. man munkelt das dslr mit stabi-sensor ziemlich empfindlich gegen stöße sind. zumindest sind schon viele minoltas wohl hops gegangen. mir fehlt aber eigene erfahrung diesbezüglich.
09.02.07, 08:20:22

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Sind dir 100 Objektive zu wenig? Schleppst du gerne? Hast du zu viel Geld?

Sowas lese ich sonst bloss in den "Hochgestochenenforen". Ehrlich, ich kenne keine einzige Kameramarke, die mir nicht genug Objektive bieten würde.


Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
09.02.07, 11:08:24

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

ich hab weder zuviel geld, noch schleppe ich gerne.
was ich meinte ist, dass die pentax zwar wasser und staubdicht sein soll, aber es keine objektive gibt, die das auch sind. in sofern ist das feature nicht viel wert. aufpassen muß man auf seine kamera trotzdem.
09.02.07, 11:22:03

Eve

(Mitglied)

Beiträge: 6039
Registriert seit: 11.06.04

DC 8300/DC 8600
Slimline X5/X6/XS7

Zitat von fu nock:
zu pentax: was nützt einen eine super kamera ohne eine anständige objektivauswahl?
ps. man munkelt das dslr mit stabi-sensor ziemlich empfindlich gegen stöße sind.


Gehäuse:

Fiberglasverstärktes Polycarbonatgehäuse mit Edelstahlchassis

bitte mal unter dieser Überschrift nachlesen! Pentax K10D

Objektive:

Im ersten Quartal 2007 wird es neue Objektive geben. Einige werden speziell auf die K10D abgestimmt sein. Diese verfügen dann ebenfalls über Staub- und Spritzwasserschutz.

Naalso, geht doch!monitor

Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben!
09.02.07, 12:02:39

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

fragt sich nur, was die dann kosten. meine meinung zur k10d:
* 10,2 Megapixel CCD : braucht kein mensch!
* Shake Reduction : prinzipiell nicht schlecht, aber leichte bedenken bezüglich robustheit der cam
* 22 Bit A/D Wandler : bauernfängerei
* PRIME Prozessor : ..der wohl probleme mit der jpeg-engine hat
* DR – Dust Removal : weit über 8000 bilder gemacht, sonsor nie gereinigt, keine probleme: kumpel hat 400d mit sensorreinigung und staubprobleme!
* Spritzwasserschutz : gut, aber ist wie gesagt nur die 1/2 miete
* Ultraschall AF : bieten auch andere

ich will die cam nicht madig reden, nur interesseierte etwas sensibilisieren, damit sie sich nicht durch das marketinggeschwätz blenden lassen.
man kann sicher mit der pentax tolle bilder machen und sehr glücklich werden, keine frage.

09.02.07, 12:33:24

Eve

(Mitglied)

Beiträge: 6039
Registriert seit: 11.06.04

DC 8300/DC 8600
Slimline X5/X6/XS7

Tja, dat sieht die Fachwelt aber anders!
Die Cam kann/soll locker mit der Nikon D80 mithalten können...lt. Chip Foto-Video digital Hefte 02.2007/03.2007

Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben!
09.02.07, 12:42:42

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Die K10D wäre auch noch mein Traum gewesen. Allerdings ist sie schon deutlich teuerer, hat deshalb nicht solch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wie die Canon 400D.

Irgendetwas hatte mich noch an ihr gestört, weiß nicht mehr genau. Ich habe zu Hause nun einen Stapel Fachzeitschriften und mir soviele Informationen durch's Hirn geschossen, dass ich jetzt nicht mehr weiß, was wichtig ist/war.

Letztendlich war glaub' ich der Antiwackelsensor der einzige wirkliche Vorteil gegenüber der Canon; ich erinnere mich an "Testberichte", nach denen die Bildqualität der Canon sogar besser sein sollte also bei der K10D, aber wer glaubt schon solchen Tests - ich denke, man kann die Bildqualität der aktuellen 10MP DSLRs in erster Näherung guten Gewissens gleich setzen (das eigenene Händchen beeinflusst mehr die Bildqualität als die Kamera!). Den Wackelchip habe ich nun zwar nicht, aber so richtig brauchen werde ich ihn wohl nur bei einem Tele, also kauf' ich mir irgendwann ein (teureres) IS-Objetiv mit Wackellinse.

Dieses ganze Gelaber' mit Plastik- oder Magnesiumgehäuse, Staubdicht oder nicht (definiere mal bitte "Spritzwasserdicht"!), etc. ... juckt mich nicht.
09.02.07, 12:44:10

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

Zitat von Eve:
Tja, dat sieht die Fachwelt aber anders!
Die Cam kann/soll locker mit der Nikon D80 mithalten können...lt. Chip Foto-Video digital Hefte 02.2007/03.2007


ich behaupte mal frech, eine unabhängige fach(welt)zeitschrift gibt es nicht, und chip foto sonstwas hat sowieso keine ahnung. freuen
ich denke alle aktuellen spiegelreflexcameras sind so gut, dass man die bilder nur selten qualitativ unterscheiden kann. du kannst eigentlich alle hersteller kaufen und damit glücklich werden.

ein gutes photo macht 80% das motiv, 15% der fotograf und 5% die ausrüstung aus, wobei das objektiv (nicht die kamera selbst) den größeren einfluß hat.
09.02.07, 12:56:55

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Nö. 98.5% der Fotograf der Rest ist Motiv & Drumherum. Meine Meinung.

Die Pentax K10D - baugleich die Samsung GX-10 - ist eine Spitzenkamera, an der es nix zu meckern gibt.

Der Stabilisator macht SEHR WOHL etwas aus - einziges Manko der Canon 400D, dort musst Multi-Pinke-Pinke bei jedem OS-Objektiv hinlegen. Versuch mal mit 300-500 mm Bilder aus freier Hand OHNE Stabi zu machen.

Das ist schon das Schöne an meiner Lumix, früher hätte ich das (auch) belächelt.
Gut finde ich (nicht zwingend) SD/SDHC.

Was in Fotozeitschriften (gekritzelt von selbsternannten Gurus) steht, ist für mich breit x quer x breit x hoch - erst die eigene Erfahrung (und die ist wiederum bei jedem unterschiedlich) machts!

Und von wegen Pixel - man kann nie genug Pixel haben :-)
Das ist kein Grössenwahn, wird neidisch bekrittelt von Leuten, die sich für mehrere Monatslöhne 6-Megapixel-DSLRs (und lange, weisse Phallus-Objektive) zugelegt hatten :-}


Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
09.02.07, 15:29:13

Gast

(Senior Member)

Beiträge: 929
Registriert seit: 04.07.04

DC 8600
DC 8300
Slimline X5/6/XS7
DC 6300
DC 5300

Hallo Sammler und Jäger!lachen

Die K10D ist ohne Zweifel ein SUPER WURF, den Pentax gelandet hat.

Ob man eine K10D brauchtverwirt

Wer braucht 3 oder 4 Kamerasverwirt

Jeder so, wie es sein Geldbeutel erlaubt. Andere geben zig tausend Euros in Kneipen, und sonst wo aus, wir investieren in unser Kameramuseum.

@Leonard
Wo hast du die 550 für knapp 400 Euronen gesehen?

Wer hat schon Bilder aus der 550 gesehen?

Grüße
Gastwink2
09.02.07, 16:00:00

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Zitat von Leonard:
Und von wegen Pixel - man kann nie genug Pixel haben :-)
Das ist kein Grössenwahn, wird neidisch bekrittelt von Leuten, die sich für mehrere Monatslöhne 6-Megapixel-DSLRs (und lange, weisse Phallus-Objektive) zugelegt hatten :-}


Jo, sehe ich auch so. Witzigerweise sind die Deppen, die sich jetzt mit ihren 6MP-DSLR auf die Hinterbeine stellen und militant gegen "zu viele MP" demonstrieren, diejenigen, die vor 10 Jahren über analoge KB-Filme mit zu grober Körnung gefachsimpelt hatten.
Das kommt halt da von, wenn man in der neuen Technologie zu schnell zuschlägt. Early Adopter nennen sich die Deppen, die mir die ausgereifte Technologie (u.a. beim Aldi) erschwinglich machen. Auf diesem Wegen möcht ich mich bei ihnen bedanken lachen rofl

Zitat von Gast:
Ob man eine K10D brauchtverwirt


die Frage ist: Braucht man überhaupt eine DSLR? Die K10D hat da keine Sonderstellung.

...in der Tat kann sich der höhere Preis der K10D rechnen, wenn man bereits viele passende Objektive hat oder noch kaufen will; man profitiert dann von dem Wackelsensor im Gehäuse und kauft nicht teurere Objektive mit je einer Wackellinse. Ich gebe ehrlich zu, ich war bei dieser (hohen Anfangs-)Invstition skeptisch gegenüber der Technologie und habe mich für geringen Anfangspreis mit evtl. höheren Folgekosten entschieden...
09.02.07, 16:25:36

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

@kacki und leonard: viel megapixel sind ja schön und recht, nur ist es leider so, dass die mehr pixel oft keine oder kaum mehr bildinformation tragen, weil die derzeitigen bezahlbaren objektive die auflösung gar nicht bringen.

@kacki, ich wette dein kit und dein sigma reizen deine 400d nicht aus. wenn du eine 10mp aufnahme in 100% anschaust wirst du merken, dass die pro pixel schärfe nicht so der bringer ist. mehr megapixel blähen lediglich nur die dateigrößen auf.

meiner meinung nach kommt man die nächsten jahre mit 8 megapixel locker zurecht, bis evtl. bessere bezahlbare objektive verfügbar sind.
09.02.07, 21:32:45

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Zitat von fu nock:
@kacki, ich wette dein kit und dein sigma reizen deine 400d nicht aus. wenn du eine 10mp aufnahme in 100% anschaust wirst du merken, dass die pro pixel schärfe nicht so der bringer ist. mehr megapixel blähen lediglich nur die dateigrößen auf.


Glaub' ich nicht!
Natürlich sind 10MP noch nicht das Ende der (optisch aufgelösten) Fahnenstange. Die Objektive haben sich nicht wesentlich verbessert zu denen aus der "analogen Zeit", und das größte Manko der Digitalfotos ist immer noch die Pixeligkeit bei großen Abzügen. Meinst Du, mit einer 10MP hat man die Auflösung eines KB-Negativfilms schon übertroffen, wenn man hier schon an die Auflösungsgrenzen guter Objektive stößt? Schließlich nehmen Analogfotografen verzugsweise 50-ASA-Filme wegen der geringen Körnung, da sind sie also auch noch nicht an die Grenze der Objektive angekommen...
09.02.07, 22:13:16

Martin

(Spezialist)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2004

2. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 3104
Registriert seit: 17.07.04

Digital:
Nikon Coolpix L10
Traveler DC 8300
Fujifilm FinePix S9600
Analog:
Olympus OM-System

@Kacki

Zitat:
Meinst Du, mit einer 10MP hat man die Auflösung eines KB-Negativfilms schon übertroffen, wenn man hier schon an die Auflösungsgrenzen guter Objektive stößt?


Guter Einwand! Ich meine, dass das Auflösungsvermögen eines hochklassigen chemischen Filmes noch von keiner 10 MP-Kamera erreicht werden kann.

Grüße aus Koblenz an Rhein und Mosel - 50°17'N, 7°34'E - ( UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal )
09.02.07, 22:38:33

Eve

(Mitglied)

Beiträge: 6039
Registriert seit: 11.06.04

DC 8300/DC 8600
Slimline X5/X6/XS7

Zitat von fu nock:
ein gutes photo macht 80% das motiv, 15% der fotograf und 5% die ausrüstung aus, wobei das objektiv (nicht die kamera selbst) den größeren einfluß hat.


Aha, dann ist eine Aktfotografie (80% Motiv) immer klasse, da die 15 % Können bzw. Nichtkönnen dabei ja nicht so sehr zu Buche schlägt und 5 % hat das Objektiv in jedem Fall Plus gebracht?verwirtlachen

Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben!
09.02.07, 22:38:35

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Zitat von Eve:
Zitat von fu nock:
ein gutes photo macht 80% das motiv, 15% der fotograf und 5% die ausrüstung aus, wobei das objektiv (nicht die kamera selbst) den größeren einfluß hat.


Aha, dann ist eine Aktfotografie (80% Motiv) immer klasse, da die 15 % Können bzw. Nichtkönnen dabei ja nicht so sehr zu Buche schlägt und 5 % hat das Objektiv in jedem Fall Plus gebracht?verwirtlachen


...vorausgesetzt, die 80% (das Motiv) können sich sehen lassen lachen

Zitat von fu nock:
@kacki, ich wette dein kit und dein sigma reizen deine 400d nicht aus. wenn du eine 10mp aufnahme in 100% anschaust wirst du merken, dass die pro pixel schärfe nicht so der bringer ist. mehr megapixel blähen lediglich nur die dateigrößen auf.


ich habe mal das erstbeste (scharf gewordene) Bild der Canon genommen und einen 500% crop ohne nachbereitung (halt nur 5fach vergößerter Ausschnitt) hergenmmen. Ich denke, hier könnten schon noch mehr Pixel die Auslösung verbessern... oder?

edit: der Vollständigkeit halber... Der Ausschnitt rot markiert auf dem zweiten Bild (nicht mal in dem besten Abbildungsbereich der Linse!)
Dateianhang:

 500prozentcrop.jpg (20.74 KByte | 1096 mal heruntergeladen | 22.19 MByte Traffic)

Dateianhang:

 ganzbild.jpg (18.57 KByte | 1088 mal heruntergeladen | 19.73 MByte Traffic)

09.02.07, 22:56:32

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

Zitat von Martin:
Guter Einwand! Ich meine, dass das Auflösungsvermögen eines hochklassigen chemischen Filmes noch von keiner 10 MP-Kamera erreicht werden kann.

das kommt darauf an, bei welcher iso-einstellung man das betrachtet: kuckst du da

ich hatte eine zeit lang ein analoges standardobjektiv (EF 28-90) wie es wohl zigtausendfach analog benutzt wurde an meiner dslr. die ergebnisse waren so enttäuschend, das ich es wieder verkauft habe. die bilder wirkten viel weichgespülter als mit z.b. dem kitobjektiv!
ich habe schon öfters dias für bekannte mit einen profiscanner gescannt. die auflösung war deutlich schlechter als mit einer 8mp kamera. (es waren allerdings ältere dias).

@eve: die zahlen nicht so ernst nehmen. zwinkern wenn das akt-mädel schön ist, werden wohl die meisten männer das photo gerne betrachten, solange der fotograf das bild nicht völlig verhunzt.
09.02.07, 23:08:09

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

@kacki: ein netter versuch wäre, wenn leonard mal ein und das selbe motiv mit seinem standardzoom 1x mit der 350d, 1x mit der 400d und am besten noch 1x mit der 10d aufnehmen würde. wäre mal auf den detailzuwachs gespannt.

mag schon sein, das deine 10mp in der vergrößerung hier und da ein winziges detail mehr herausholen. die frage ist doch, ab welcher ausbelichtung wird das sichtbar? Poster? Litfasäule? in der praxis irrelevant!
09.02.07, 23:16:57

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Zitat von fu nock:

ich habe schon öfters dias für bekannte mit einen profiscanner gescannt. die auflösung war deutlich schlechter als mit einer 8mp kamera. (es waren allerdings ältere dias).


...und der Scanner hat natürlich nicht die Auflösung einer 8MP-Kamera (auch ein "Profi"-Scanner nicht)!

Zitat von fu nock:
@kacki: ein netter versuch wäre, wenn leonard mal ein und das selbe motiv mit seinem standardzoom 1x mit der 350d, 1x mit der 400d und am besten noch 1x mit der 10d aufnehmen würde. wäre mal auf den detailzuwachs gespannt.


Kannst Du haben, gibt es hier schon. Leonard hatte mal so eine komische Blüte fotufiert. Das war für mich damals der Kick, ein Auge auf die 400D zu werfen freuen Der Unterschied ist deutlich sichtbar!

...Link folgt!

DA ISSER! ...ist sogar die 6MP Canon 10D dabei. Na? Deine Meinung wird sich fortan ändern, oder?

09.02.07, 23:23:19

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

meinst du diesen
hier?

leider hat hier ausgerechnet die 350d das bild am schärften getroffen, unterstreicht mal wieder, das objektiv und andere einflüsse viel entscheidender sind.
09.02.07, 23:37:09

Eve

(Mitglied)

Beiträge: 6039
Registriert seit: 11.06.04

DC 8300/DC 8600
Slimline X5/X6/XS7

Zitat von fu nock:
@eve: die zahlen nicht so ernst nehmen. wenn das akt-mädel schön ist, werden wohl die meisten männer das photo gerne betrachten, solange der fotograf das bild nicht völlig verhunzt.


Aha...also unscharf...lachen

nein, mal im ernst, ich behaupte, zu einem guten Aktfoto gehört auch Können, sollte das Ganze nicht ins nur primitiv Machbare abrutschen.
Aktfotographie ist in meinen Augen Kunst, weil es ungemein auf das Licht und den Umgang damit ankommt! Platt ablichten kann jeder!

Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Zivilcourage sind Voraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben!
09.02.07, 23:37:15

Kacki

(Experte)

Beiträge: 4535
Registriert seit: 21.06.04

Tevion SZ8
(August '12)
Traveler DC-XZ6
(Juni '07)
Canon EOS 400D
(Herbst '06)
Traveler DC 8300
(Herbst '05)
Traveler DC 5300
(Herbst '03)
Olympus C920Z
(Herbst '99)

Zitat von fu nock:
leider hat hier ausgerechnet die 350d das bild am schärften getroffen, unterstreicht mal wieder, das objektiv und andere einflüsse viel entscheidender sind.


Nö. Ich fand schon immer das 400D-Bild am schärfsten & Detailreichsten. -> Für mich: Welt i.O.

...ok, nochmal draufgeschaut: ich tu' mich in der Tat schwer, überhaupt einen Unterschied zu erkennen. Vielleicht rauscht das 400D-Bild etwas weniger, aber sonst... Die Bilder sind ja auch noch nachbearbeitet...

Na klar hat die Optik den stärkeren Einfluss. Strenggenommen müsste man solche Vergleiche wohl immer unter identischen Bedingungen mit derselben Optik machen...

Zitat von fu nock:
mag schon sein, das deine 10mp in der vergrößerung hier und da ein winziges detail mehr herausholen. die frage ist doch, ab welcher ausbelichtung wird das sichtbar? Poster? Litfasäule? in der praxis irrelevant!


Naaaajaa, aber darum ging es ja doch... Ich sagte ja nicht, dass man alles <10MP vergessen kann...
09.02.07, 23:40:56

fu nock

(Senior Member)

Beiträge: 401
Registriert seit: 06.07.06

viele große und kleine

@leonard: 98,5% sind aber auch etwas übertrieben. versuch mal aus ner fleischwurst ein ansprechendes bild zu machen!

obwohl, so schön aufgeschnitten mit curry darüber.... lachen
09.02.07, 23:52:40

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Zitat von fu nock:
meiner meinung nach kommt man die nächsten jahre mit 8 megapixel locker zurecht, bis evtl. bessere bezahlbare objektive verfügbar sind.


640 KB sind genug ... soll mal ein gewisser GatesBilly gesagt haben :-)

Nönö ... meine Vorjahrs-Ägyptenbilder hab ich mit 3 und 4 und 8 Megapixel gemacht - alle reichen für mein Fotobuch.

Trotzedem bin ich froh, wenn ich bei der Aufnahme nicht lang denken muss und bei der Bearbeitung schnellmal 2 Megapixel in den Papierkorb werfen kann. Die restlichen Pixel sind dann umso schöner :-)

Klar haben 1/1.8" Sensoren mit 10 Megapixel und einem Kleinobjektiv ihre Mühe (ist eine Frage der technischen Entwicklung ... früher war ich sogar mit 1024x768 zufrieden), aber bei grossen Sensoren - bei normalen leistbaren DSLRs Halbbformat mit ~ 24x16mm ist es durchwegs brauchbar.

Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
10.02.07, 02:18:59

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Zitat von Gast:
@Leonard
Wo hast du die 550 für knapp 400 Euronen gesehen?

Wer hat schon Bilder aus der 550 gesehen?



Die 550 gibts noch ned, aber bald :-)

Preislich ab ~ 430 Euronen.

Abwarten, Tee trinken, Eis lutschen!

Für fu nock habens nur 7 Megapixel reingeknallt :-) aaaaaaber 18-fach Zoom ? ? ? 6-fach ist doch (reichlich) genug ;-)

Und einen Bildstabi brauchen doch nur Zittergreise! hehe

Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
10.02.07, 02:33:09

Gast

(Senior Member)

Beiträge: 929
Registriert seit: 04.07.04

DC 8600
DC 8300
Slimline X5/6/XS7
DC 6300
DC 5300

Hallo.
8, 10, 12 MP sind OK, wenn man sie mitnimmt!
Was nutzt eine 10 MP DSLR im Schrank verpackt, weil sie zu groß ist sie immer dabei zu haben?
Ich erwische mich auch immer wieder dabei, erst zur Kleinen zu greifen. Alle anderen müsste ich in einer größeren Tasche mitnehmen, die kleine Kamera hängt man an den Gürtel und gut ist es.
Zu hause im Garten, im Keller, für geplante Naturaufnahmen, oder speziell für den Zoo, ist es was anderes, da krame ich schon mal im Schrank, und hole die dicken Kameras raus, aber für unterwegs nutze ich zu 99% die Kompakten.

Lieber ein Foto mit 4,5,8 MP, als ein gedachtes mit 10, weil die Kamera zu Hause ist!!!!!!!

Ich verschließe mich keinesfalls der neuen Technik, ich werde mir wohl auch die K10 D kaufen, aber Sinn und Unsinn, liegen dabei sehr nahe beieinander.

Wie schon geschrieben, was nutzt eine abgedichtete Kamera, wenn die Objektive nicht da sind! Wenn sie auf dem Markt sind, ist noch die Frage nach dem Preis und der Qualität. Ich bin nicht bereit für so eine Linse 1000 Euro und mehr, wie bei NIKON, auf den Tisch zu legen. Sollten sich die Objektive in diesen Preisbereichen bewegen, verzichte ich lieber.

Im Augenblick ist es sehr günstig DSLR´s zu verkaufen, fast jeder stützt sich auf die Teile! Ich habe ganze 4 Stunden gebraucht, um 95 % meiner Ausrüstung zu verkaufen. Wie wild haben sich die Geier auf die angebotenen Teile gestürzt, ohne sie je gesehen zu haben. Ich habe sogar noch das komplette Versandrisiko auf den Käufer abgewälzt, wenn mir die Teile auf dem Weg zur Post runter gefallen wären, hätten die Käufer das Nachsehen.
Wie blind und besessen, kaufen die Leute wild drauf los, nur weil es DSLR ist.
Nur ein Beispiel, für einen Blitz habe ich in fast 2 Jahren, gerade mal 8 Euro Verlust gemacht.
Einige Teile habe ich sogar mit Gewinn verkauft, wie schon gesagt, wie blind!

Der absolute Hammer ist ja, wenn die neuen Besitzer die ersten Bilder gemacht haben.
Das Gejammer hört sich meistens so an: die Bilder sind ja nicht mal so scharf wie aus meiner Kompakten, warum muss ich nun jedes Bild nachbearbeiten, gibt es keine Möglichkeit die JPG´s schärfer aus der Kamera zu bekommen? Im Gegenlicht (bei NIKON) reißen einige Stellen ganz aus, woran liegt das?
Anschließend kannst du die Verkäufe beobachten, dann wird der ganze Krempel wieder verkauft!
Die Leute sehen ein paar Bilder in Galerien und meinen, eine DSLR löst ALLE PROBLEME!
Weit gefehlt, es bedarf mehr Arbeit, mehr Kenntnisse in der Bildbearbeitung, um dort brauchbare Bilder zu erhalten!
Ich glaube die einzige DSLR, die brauchbare JPG´s aus der Kamera lässt, ist die D40, dort ist aber wieder der Haken mit dem AF – Motor!

Aber, ALLES wird besser, nur Zeit sollte man haben. In 100 Jahren, ist ALLES wieder GUT!lachen
Gruß
Gastwink2
10.02.07, 08:49:12

Leonard

(Power User)

1. Gewinner des Bilderwettbewerbs 2005

Beiträge: 1874
Registriert seit: 14.12.05

- Canon 400D - FZ30 - OptioW20 - DC 8300 (alle saugut!)

Hallo Gast - hast ned ganz unrecht. Auch ich nehm meine Kleinknipse immer mit, die FZ30 fast immer und eine DSLR nur dann, wenn ich "richtig fotografieren" gehe.

So gesehen wäre ein Olympus 400 Kit, mit zwei guten Zoomobjektiven gradmal so teuer wie ein K10D Gehäuse genau richtig. Die ist echt klein, die Objektive auch. Und toll noch obendrein.

Aber da ist mir ehrlich gesagt die FZ30 lieber, denn da trag ich nur EEEEEIN Dingens, immer alles dabei. Und einen sauguten Stabi hat sie ausserdem, welcher der Oly400 fehlt. Leider, leider, leider.

Die Canon 400 ist ein sehr guter Kompromiss, seit ihrer Markteinführung steht sie überall im Publikums-/Käuferinteresse an Platz Eins. Sie ist niedlich, leicht, handlich, schön ..... uuuuuund macht gute Bilder, und die mit 10 Megapixel. Gibt nix zu meckern. Leider verdient Canon an den Stabi-Objektiven dick und heftig, also kommt nix in die Kamera.

Lösung wäre das Sigma 18-200 OS, aber das steht seit über einem halben Jahr auf der HomePage - geben tut es das Objektiv noch immer ned. Nicht einmal der Preis steht fest.

Sigma 18-200 OS

Weniger reizen tät mich Tamron, mein Bruder hat zur Canon 350D das Tamron 18-200, vom Tamron 18-250 (14-fach Zoom)stehen zwar schon Preise, aber auch dieses Objektiv lässt auf sich warten, Stabi hat es keinen.

Heijooooohhh ... mich trifft der Schlag - ES IST SCHON LIEFERBAR! Vor ein paar Tagen wars noch ned. Sowas könnte man auch an die K10D schrauben, dazu einen 2x Konverter ... gibt einen Bereich von 27mm - 750mm (Crop=1.5 und 2x Konverter), also insgesamt einen 28-fach Zoombereich. Toll - mit EINEM Objektiv und EINEN Konverter (€ 130), den man wohl seltener einsetzt, also wozu Geld rausschmeissen für ein (Zusatz-Schwer-Trage)Objektiv bis 500mm. Ich fahr ja ned auf Löwensafari nach Afrika. Dazu hätt ich für Canonen überdies mein Tokina 80-400, um den Löwen nicht das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen.

Testbild mit 1088mm HIER

Tamron 18-250


Man weiss selten, was Glück IST, aber man weiss oft, was Glück WAR.
10.02.07, 12:20:58
Schnelle Antwort direkt hier - sonst auf den Antwort Button rechts klicken!

Beitrag erstellen

Board Code? HTML? Smilies? E-Mail bei neuen Antworten?

Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
sitemap
Ausführzeit: 0.2986 sec. DB-Abfragen: 16
Der Counter läuft seit dem 02.04.2006.
Erfasst werden nur Direktaufrufe zu den Seiten.
Nicht erfasst sind Aufrufe über den eingebauten Feedreader.
Feedreaderaufrufe fehlen in der Statisik und der Onlineliste,
somit liegen die echten Zugriffszahlen über den angezeigten Werten.
Besucher gesamt: 8.216.687
Besucher heute: 824
Besucher gestern: 1.111
Max. Besucher pro Tag: 7.294
gerade online: 2
max. online: 305
Seitenaufrufe gesamt: 48.362.356
Seitenaufrufe diese Seite: 1
Statistiken
Google
Powered by: phpMyForum 4.1.17 © Christoph Roeder